Andreas Kempis

 

Nach seinem Abitur absolvierte Herr Kempis bei einer deutschen Großbank seine Lehre zum Bankkaufmann. Nach dieser Lehre nahm er sein Studium der Betriebswirtschaft mit Studienschwerpunkt Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung an der Universität Köln auf. Mit dem Studienabschluss trat er im Jahr 1999  in die Steuerabteilung von Deloitte & Touche, Düsseldorf, ein. Schwerpunkt seiner Tätigkeiten waren, neben der steuerlichen Betreuung  mittelständischer Unternehmen, Unternehmensumstrukturierungen, Unternehmenskäufe und internationale Steuersachverhalte.
Seine Bestellung zum Steuerberater erfolgte im Jahr 2002.

Er wechselte zu DHPG Dr. Harzem & Partner, wo sich seine Tätigkeit auf die steuerliche Betreuung von mittelständischen Unternehmen konzentrierte.

Im Jahre 2005 trat Herr Kempis in die Dienste der KHS ein.
Mit der Bestellung zum Fachberater für internationales Steuerrecht im Jahr 2008 übernahm er schwerpunktmäßig zusammen mit Herrn Dr. Schlömer den Bereich der internationalen Steuerberatung. Daneben ist Herr Kempis insbesondere für Umstrukturierungen von Unternehmen und die umfassende Betreuung vermögender Privatpersonen verantwortlich.
Seine Bestellung zum Wirtschaftsprüfer erfolgte im Jahr 2011.

Im Jahre 2012 wurde er als Partner der KHS aufgenommen.

nach oben